Monatsbeitrag berechnen
DFV-KrankenGeld

TESTSIEGER

Krankentagegeld
ab dem 43. Tag

auch während
Kur, Reha oder Krankenhaus­aufenthalt

auch bei stufenweiser
Wiedereingliederung

  • keine Wartezeiten
DFV-KrankenGeld Plus

Krankentagegeld
ab dem 43. Tag

auch während
Kur, Reha oder Krankenhaus­aufenthalt

auch bei stufenweiser
Wiedereingliederung

  • keine Wartezeiten

Krankentagegeld bei Erkrankung eines Kindes

Krankentagegeldversicherung Leistungen im Überblick

DFV-KrankenGeld DFV-KrankenGeld Plus
Krankentagegeld

ab dem 43. Tag der Arbeitsunfähigkeit

   
auch während Kur, Reha oder Kranken­haus­aufenthalt

Krankentagegeld während medizinisch notwendiger

  • ambulanter oder stationärer Kur
  • stationärer Sanatoriumsbehandlung
  • ambulanter oder stationärer Reha-Maßnahme
  • stationärer Heilbehandlung
   
Verdopplung des Krankentagegeldes nach Ende der Höchst­bezugs­dauer der GKV

Zusätzlich Verdopplung des vereinbarten Krankentagegeldes für max. 12 Monate

   
Krankentagegeld ab dem 43. Tag der AU auch bei stufen­wei­ser Wieder­ein­glieder­ung

Weiterzahlung des vereinbarten Krankentagegeldes bei stufenweiser Wiedereingliederung in die berufliche Tätigkeit

  • Arbeitnehmer max. 6 Monate
  • Selbstständige max. 6 Wochen
   
bis zur Renten­zahl­ung wegen Berufs­unfähig­keit oder Er­werbs­minder­ung

Weiterzahlung des vereinbarten Krankentagegeldes bei Eintritt von Berufsunfähigkeit oder Erwerbsminderung während einer Arbeitsunfähigkeit

1. - 3. Monat zu 100 %
4. - 6. Monat zu   50 %

   
bei Arbeitslosigkeit

max. 12 Monate

   
Krankentagegeld bei Erkrankung eines Kindes

das das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet hat

  • sofern kein Anspruch auf Zahlung durch Arbeitgeber oder GKV besteht
  • unabhängig von einer Karenzzeit
  max. 10 Tage je Versicherungsjahr
Geburtspauschale (einmalig)
  • für die Geburt eines Kindes der versicherten Person während der Vertragslaufzeit
  • unabhängig von einer Karenzzeit
12-faches Krankentagegeld 12-faches Krankentagegeld
Ihre Tarifwahl